Die BNA-Schulungsordner

Das für die Tierhaltung im Zoofachgeschäft und die Beratung der Kunden notwendige Grundwissen wird in Form dynamisch ergänzbarer Informations- und Standartwerke, den Schulungsordnern, zusammengestellt.

Neben der umfassenden aber verständlichen Darstellung der Bereiche Rechtliche Grundlagen, Biologische Grundlagen, Haltung, Krankheiten und Artenkunde wird dabei vor allem die besonderen Situation im Zoofachhandel berücksichtigt, welche sich z.T. deutlich von der einer privaten Haltung unterscheidet.

Die BNA - Schulungsordner Aquaristik - Fachbereich Süßwasser, Kaltwasserfische & Teich, Kleinsäuger, Meerwasser-Aquaristik, Terraristik sowie Vögel wurden in enger Zusammenarbeit mit Zoofachhändlern, erfahrenen Züchtern, Tierärzten sowie Amtsveterinären erstellt.

Ihre Inhalte wurden zudem mit den Tierschutzreferenten aller 16 Bundesländer abgestimmt und sind daher bundesweit anerkannt.

Alle Schulungsordner beinhalten neben den rechtlichen Grundlagen auch Biologie und Systematik, Ernährung, Haltung im Zoofachhandel und Krankheiten sowie die Vorstellung zahlreicher handelrelevanter Arten in Form umfangreicher "Steckbriefe".

Die Inhalte der BNA-Schulungsordner bilden die Basis für die BNA-Sachkundeseminare und -prüfungen zur Erlangung des Sachkundenachweises nach § 11 des Tierschutzgesetzes 

Weitere Informationen zu den jeweiligen BNA-Schulungsordnern finden Sie im Menü "BNA-SCHULUNGSORDNER".